Kletterschuhe kaufen: Ratgeber & Reviews

Kletterschuhe gehören zu den wichtigsten Gegenständen jeder Kletterausrüstung. So brauchst Du insbesondere bei anspruchsvolleren Routen Schuhe mit guten Eigenschaften im Hinblick auf Leisten, Hooken und Grip. Auf dieser Seite findest Du eine Auswahl an Modellen, die sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet sind. Wir hoffen, wir können Dir so beim Kletterschuhe kaufen behilflich sein.

  • Filter Zurücksetzen

Immer mehr Menschen gestalten ihre Freizeit bewusster und suchen sich zu ihrer stressigen und/oder bewegungsarmen Tätigkeit einen entsprechenden Gegenpol. Daher heißt es für viele: Raus in die Natur. Fahrradfahren, Surfen oder Klettern. 

Neben einer hochwertigen Ausrüstung, bestehend aus Helm, Klettergurt, Kletterseilen & Sicherungen benötigst Du fürs Klettern das optimale Schuhwerk. Doch welches Modell eignet sich besonders für eine sichere Tour? Wir werden Dir auf dieser Seite erläutern, worauf Du achten solltest, wenn Du Kletterschuhe kaufen willst.

Worauf Du beim Kauf achten solltest

Die Schuhgröße und -form: Natürlich sollte jeder, der Kletterschuhe kaufen möchte, seine Größe wissen. Was viele jedoch nicht wissen, ist die Tatsache, dass es 3 unterschiedliche Fußformen gibt und auch diese für den Kauf eines Kletterschuhes wichtig sein können. Bei der „ägyptischen“ Variante ist der 2. Zeh kürzer als der große Zeh, bei der „griechischen“ Variante ist er länger. Liegen alle Zehen in etwa auf gleicher Höhe, so spricht man von einer „römischen“ Fußform. Es kann durchaus Sinn machen, die Fußform zu beachten, wenn man Kletterschuhe kaufen möchte.

Des Weiteren kann das empfohlene Niveau entscheidend sein. Profis oder Fortgeschrittene kletterschuhe kaufensollten andere Kletterschuhe kaufen als Anfänger. Ebenso gibt es Unterschiede zwischen dem Felsklettern, dem Bouldern oder für das Klettern ausschließlich in einer Halle.

Wer sich beim Klettern zu sehr auf seine Hände und Arme verlässt, wird nicht besonders weit kommen. Eine gute Beintechnik ist daher essentiell. – Und neben der Technik ist eben auch darauf zu achten, die richtigen Kletterschuhe zu kaufen. Denn sie geben Dir im Fels den nötigen Halt im Fels. Insofern ist es empfehlenswert, auf einen festen Halt der Kletterschuhe zu achten.

So kauft man Kletterschuhe meist auch in einer kleineren Schuhgröße als normale Straßen, – oder Wanderschuhe. Insbesondere erfahrene Kletterer achten auf möglichst starken Halt in ihren Kletterschuhen. Als Anfänger solltest Du es aber nicht gleich übertreiben, denn wenn Du länger in den Kletterschuhen drin bist, kann dies bei zu engen Schuhen durchaus schmerzhaft werden.

Kletterschuhe kaufen: das Material

Neben der Größe sollten natürlich auch die Qualität der verwendeten Materialien und das Preis-Leistungs-Verhältnis eine entscheidende Rolle bei der Kaufentscheidung spielen. Wenn Du Kletterschuhe kaufen willst,  wirst du schnell bemerken, dass als Material in der Regel Kunststoff oder Leder verwendet werden.

Während Kletterschuhe aus Kunststoff robust und formstabil sind, weitet sich Leder besser und schmiegt sich so besser an die individuelle Form des Fußes an. Hochwertige Modelle sollten ohne schädliche Inhalts- oder Zusatzstoffe hergestellt werden. Da in der Regel die Schuhe ohne Socken getragen werden, kann es beim Schwitzen zu leichten Verfärbungen der Füße kommen, sofern die Kletterschuhe eingefärbt wurden.

Das ist jedoch kein negatives Qualitätsmerkmal, im Gegenteil, zeigt es doch an, dass die Farbstoffe nicht chemisch fixiert wurden. Damit es nicht zu einer zu starken Schweißbildung kommt, sollte das Material atmungsaktiv sein. Darauf solltest Du achten, wenn Du Kletterschuhe kaufen möchtest.

Kletterschuhe kaufen: der Verschluss

Möchtest du gut sitzende Kletterschuhe kaufen, solltest du auch auf die Art des Verschlusses achten. Ein Schnürschuh erlaubt ein individuelles Anpassen an die Fußform, bei einem Klettverschluss hingegen gestaltet sich das Anziehen recht schnell und einfach. Natürlich sollten auch diese Modelle verhältnismäßig fest sitzen, ohne zu drücken.
Als dritte Variante auf sogenannte Slipper zurückgreifen. Sie verfügen über keinen besonderen Verschluss und werden wie Stümpfe über den Fuß gestreift. Dementsprechend ist hier eine gute Passform besonders wichtig.

Kletterschuhe kaufen: Fazit

Das passende Paar Schuhe kann entscheidend sein, ob dir das Klettern in der Halle oder der freien Natur auch auf Dauer Spaß macht. Kletterschuhe unterscheiden sich sehr in ihrer Qualität, dem Preis und den individuellen Eigenschaften. Wenn du dein neues Paar Kletterschuhe kaufen möchtest, solltest du daher immer die unterschiedlichen Modelle miteinander vergleichen und so das optimale Paar für deine Ansprüche finden.

Black Diamond Focus Review

black diamond focus review

leicht asymmetrisch

Leichte Vorspannung

Zwei gegenläufige Klettverschlüsse

 

Der Black Diamond Focus ist ein Kletterschuh für performanceorientierte Kletterer, welche noch nicht die allerschwersten Routen klettern. So ist seine Passform noch einigermaßen erträglich, wobei er trotzdem relativ präzise ist und einen guten Grip hat. Diesen hat seiner speziellen Besohlung zu verdanken. Dabei handelt es sich um eine NeoFriction Force Gummisohle, welche 4.5 mm dick ist.

 

Außenmaterial des Black Diamond Focus ist widerstandsfähiges Leder. Sie ist atmungsaktiv und leiert nicht so schnell aus. Wer Kletterschuhe kaufen möchte, die mehr können als Einsteigermodelle, kann den Black Diamond Focus in die nähere Auswahl nehmen. Ein wirklicher High-Performer ist es allerdings nicht.

 

Jetzt kaufen bei

Amazon* Bergfreunde* Bergzeit* ebay* Kletterbude*

 

*Werbung / Affiliate Links

mehr erfahren »

Tenaya Ra Review

tenaya ra review

leicht asymmetrisch

Mittlere Vorspannung

Klettverschluss

 

Der Tenaya Ra hat den Anspruch, gute Performance mit einer angenehmen Passform zu kombinieren. Er ist mit einer Vibram XS Grip Sohle ausgestattet. Diese zeichnet sich durch guten Grip und hohe Kantenstabilität aus. Aufgrund der mittel starken Vorspannung lassen sich kleine Tritte und schmale Leisten ganz ordentlich meistern.

 

Der Tenaya Ra ist aus Mikrofaser, wodurch Ausleihern weitestgehend verhindert wird. Das Innenleben ist mit Baumwolle ausgestattet und die Zunge ist gepolstert, damit der Schuh nicht so drückt. Einstellen kann man den Tenaya Ra mit zwei Klettverschlüssen. Wer Kletterschuhe kaufen möchte, die nicht zu unbequem sind, aber trotzdem schon für anspruchsvollere Routen geeignet ist, kann ihn in die nähere Auswahl nehmen. Er ist jedoch nicht besonders haltbar.

 

Jetzt kaufen bei

Amazon* Bergfreunde* Bergzeit* ebay* Kletterbude*

 

*Werbung / Affiliate Links

mehr erfahren »

*Zuletzt aktualisiert am 20. Juli 2019 um 2:53. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.