La Sportiva Kataki Review

3.8 / 5 Reviewer
{{ reviewsOverall }} / 5 (0 Bewertungen) Nutzer
Passform
Grip
Haltbarkeit
 

Der La Sportiva Kataki ist ein vielseitiger Kletterschuh für fortgeschrittene Kletterer. Er hat asymmetrische Leisten mit einer starken Vorspannung. Dadurch ist er optimal für anspruchsvolle Routen mit kleinen Tritten und schmalen Leisten. 

Er ist zudem mit einer S-Heel Fersenkappe ausgestattet. So eignet er sich gut zum Hooken. Aufgrund des P3 Systems bleibt seine Vorspannung dauerhaft erhalten. Der La Sportiva Kletterschuh ist aus Sämischleder und Mikrofaser gefertigt. Die Geruchsbildung hält sich dadurch in Grenzen. Die Sohle des Schuhs ist eine Vibram XS Edge mit 4 mm. Sie verleiht dem Schuh eine gute Haltbarkeit. 

Seine LaSpoFlex Zwischensohle hat 1.1 mm. Der La Sportiva Kataki kommt mit einer Schnürung und mit Anziehschlaufen, die sich auch dazu eignen, den Schuh am Rucksack zu befestigen. Zudem hat der Kletterschuh am vorderen Ende einen Schutzrand, um seine Haltbarkeit zu erhöhen. 

Im vorderen Bereich drückt der Schuh schon arg stark und kann zu Druckstellen führen. Ansonsten hat er eine gute Passform. Die Haltbarkeit ist in Ordnung, wobei er bei intensivem Klettern nicht der langlebigste Kletterschuh ist.

Fazit: Ein solider Kletterschuh für anspruchsvolle Routen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Ordnung. Er eignet sich gut zum Hooken. Der vordere Bereich des Kataki könnte besser geformt sein, da es hier schon mal zu Druckstellen am großen Zeh kommen kann.

*Werbung / Affilate Links

La Sportiva Kataki: Vor- und Nachteile

Produkteigenschaften

Bezeichnung Wert
Einsatzbereiche
Sportklettern, Bouldern
Material
Sämischleder, Mikrofaser
Sohle
Vibram XS Edge 4 mm
Leisten
asymmetrisch
Bezeichnung Wert
Vorspannung
Starke Vorspannung
Verschluss
Schnürung
Gewicht
510 g (Paar durchschn. Größe)
Features
S-Heel, Anziehschlaufen, P3 System

Verwandte Produkte

Tenaya Ra Review

leicht asymmetrisch

Mittlere Vorspannung

Klettverschluss

 

Der Tenaya Ra hat den Anspruch, gute Performance mit einer angenehmen Passform zu kombinieren. Er ist mit einer Vibram XS Grip Sohle ausgestattet. Diese zeichnet sich durch guten Grip und hohe Kantenstabilität aus. Aufgrund der mittel starken Vorspannung lassen sich kleine Tritte und schmale Leisten ganz ordentlich meistern.

 

Der Tenaya Ra ist aus Mikrofaser, wodurch Ausleihern weitestgehend verhindert wird. Das Innenleben ist mit Baumwolle ausgestattet und die Zunge ist gepolstert, damit der Schuh nicht so drückt. Einstellen kann man den Tenaya Ra mit zwei Klettverschlüssen. Wer Kletterschuhe kaufen möchte, die nicht zu unbequem sind, aber trotzdem schon für anspruchsvollere Routen geeignet ist, kann ihn in die nähere Auswahl nehmen. Er ist jedoch nicht besonders haltbar.

 

Amazon* Bergfreunde* ebay*

 

*Werbung / Affiliate Links

merh erfahren »

Tenaya Oasi Review

leicht asymmetrisch

Starke Vorspannung

Klettverschluss

 

Der Tenaya Oasi hat den Anspruch, Performance mit Komfort zu kombinieren. So der Kletterschuh etwa eine Vibram XS Grip Sohle (3.5 mm), welche ihm einen wirklich guten Grip verleiht. Präzise Tritte sind aufgrund seiner starken Vorspannung kein Problem. Damit der Oasi nicht ausleiert, ist er mit Kunstleder ausgestattet, welches -im Gegensatz zu Naturleder- kaum nachgibt. 

 

Er ist mit einem Klettverschluss-System ausgestattet. Mit ihm lässt sich der Schuh ordentlich an den Fuß anpassen. Zudem geht das An- und Ausziehen mit Klettverschlüssen schneller als mit Schnürbändern. Wer Kletterschuhe kaufen möchte, die sich gut für anspruchsvolles Bouldern oder längere Routen am Fels eignet, kann den Tenaya Oasi in die nähere Auswahl nehmen. Haltbarkeit zählt leider nicht zu seinen Stärken.

 

Amazon* Bergfreunde* ebay*

 

*Werbung / Affiliate Links

merh erfahren »