Mad Rock Haywire Review

4 / 5 Reviewer
{{ reviewsOverall }} / 5 (0 Bewertungen) Nutzer
Passform
Grip
Haltbarkeit
Der Mad Rock Haywire kommt als Slipper mit einem Klettverschluss daher. Aufgrund dieser Konstruktion lässt er sich leicht an- und wieder ausziehen. Im vorderen Bereich ist er mit einer vorgeformten Zehenbox ausgestattet. Diese verleiht den Zehen mehr Kraft. Zudem wird der durch Downturn entstehende Hohlraum besser ausgefüllt als bei anderen Modellen.
 
Der Mad Rock Kletterschuh hat eine Science Friction 3.0 Sohle, welche dem Schuh guten Grip verleiht. Außerdem erhöht diese Sohle die Langlebigkeit des Schuhs. Aufgrund seiner speziellen Konstruktion konnte Mad Rock beim Haywire auf eine Zwischensohle verzichten, was das Gefühl im Fuß erhöht. 
 
Das Obermaterial des Mad Rock Haywire ist FlowKnit, welches besonders Atmungsaktiv ist. Im Fersenbereich ist die Gummisohle hochgezogen und er hat einen Toe-Hook Patch. 
 
Fazit: Alles in allem kann man sagen, dass der Mad Rock Haywire ein interessanter Kletterschuh ist. Mit seinem starken Downturn und der speziellen Ferse eignet er sich gut anspruchsvolle Boulder. Selbst auf kleinen Tritten und Leisten kann man mit dem Schuh Druck ausüben. Der Schuh ist jedoch nicht unbedingt für Anfänger geeignet. 
Zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2019 um 2:44 .*Werbung/Affiliate Links. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vor- und Nachteile

  • Sehr guter Grip
  • Vorgeformte Zehenbox
  • Für längeres Tragen ungeeignet
  • Kein Anfängerschuh

Produkteigenschaften

Bezeichnung Wert
Einsatzbereiche
Sportklettern, Bouldern, Alpines Felsklettern
Material
FloKnit Technologie
Sohle
Science Friction 3.0, R2 Science Friction Randgummi
Leisten
asymmetrisch
Bezeichnung Wert
Vorspannung
Starke Vorspannung
Verschluss
Klettverschluss
Gewicht
200 g (Paar durchschn. Größe)
Features
Vorgeformte Zehenbox
Erfahrungsberichte Gib Deine Bewertung ab

Be the first to leave a review.

Akzeptiert
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Gib Deine Bewertung ab

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

Datenschutz Ich stimme zu, dass die von mir getätigten Angaben, sowie der von mir angegeben Kontaktdaten, zwecks der Leistungserbringung und für den Fall von Rückfragen gespeichert werden. Des Weiteren nehme ich zur Kenntnis, dass die von mir getätigten Angaben nicht ohne Einwilligung an Dritte weitergegeben werden. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiere diese.

Verwandte Produkte

Black Diamond Focus Review

black diamond focus review

leicht asymmetrisch

Leichte Vorspannung

Zwei gegenläufige Klettverschlüsse

 

Der Black Diamond Focus ist ein Kletterschuh für performanceorientierte Kletterer, welche noch nicht die allerschwersten Routen klettern. So ist seine Passform noch einigermaßen erträglich, wobei er trotzdem relativ präzise ist und einen guten Grip hat. Diesen hat seiner speziellen Besohlung zu verdanken. Dabei handelt es sich um eine NeoFriction Force Gummisohle, welche 4.5 mm dick ist.

 

Außenmaterial des Black Diamond Focus ist widerstandsfähiges Leder. Sie ist atmungsaktiv und leiert nicht so schnell aus. Wer Kletterschuhe kaufen möchte, die mehr können als Einsteigermodelle, kann den Black Diamond Focus in die nähere Auswahl nehmen. Ein wirklicher High-Performer ist es allerdings nicht.

 

Jetzt kaufen bei

Amazon* Bergfreunde* Bergzeit* ebay* Kletterbude*

 

*Werbung / Affiliate Links

Zum Produkt »

Tenaya Ra Review

tenaya ra review

leicht asymmetrisch

Mittlere Vorspannung

Klettverschluss

 

Der Tenaya Ra hat den Anspruch, gute Performance mit einer angenehmen Passform zu kombinieren. Er ist mit einer Vibram XS Grip Sohle ausgestattet. Diese zeichnet sich durch guten Grip und hohe Kantenstabilität aus. Aufgrund der mittel starken Vorspannung lassen sich kleine Tritte und schmale Leisten ganz ordentlich meistern.

 

Der Tenaya Ra ist aus Mikrofaser, wodurch Ausleihern weitestgehend verhindert wird. Das Innenleben ist mit Baumwolle ausgestattet und die Zunge ist gepolstert, damit der Schuh nicht so drückt. Einstellen kann man den Tenaya Ra mit zwei Klettverschlüssen. Wer Kletterschuhe kaufen möchte, die nicht zu unbequem sind, aber trotzdem schon für anspruchsvollere Routen geeignet ist, kann ihn in die nähere Auswahl nehmen. Er ist jedoch nicht besonders haltbar.

 

Jetzt kaufen bei

Amazon* Bergfreunde* Bergzeit* ebay* Kletterbude*

 

*Werbung / Affiliate Links

Zum Produkt »