Free Solo Masters 2016 in Lienz

Am 14. und 15. August finden in Lienz wieder die Free Solo Masters statt. Der Kletterwettbewerb wurde von Peter Ortner in’s Leben gerufen, der insbesondere durch seine Besteigung des Cerro Torre mit David Lama und dem damit verbundenen Kletterfilm „Nicht den Hauch einer Chance“ einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde.

Der Osttiroler hat sich mit den Fee Solo Masters einen langjährigen Wunsch erfüllt. Die Wand, die im Rahmen dieses Wettbewerbs frei und ohne Kletterseil geklettert werden muss, besteht aus neun Modulen, die jeweils zwei Meter hoch sind und drei Meter breit. Ein Kran hält die Module, die dadurch wie eine Zieharmonika aufgezogen werden können. Zudem lässt sich durch den Kran die Neigung der Module verändern und somit auch der Schwierigkeitsgrad der Routen, die geklettert werden müssen. Die Griffe, die in die Routen geschraubt werden, sind genormt.

Free Solo Masters – der Name ist Programm

Das Besondere an diesem Kletterwettbewerb ist, dass die Routen wirklich free solo also ohne Sicherung geklettert werden. Wer stürzt bzw. oben angelangt ist und wieder runter will, landet auf einem großen Luftkissen. Die Free Solo Masters sind damit ein wirklich cooler Wettbewerb, der hoffentlich auch bald nach Deutschland kommt. David Lama war 2014 auch bei der Free Solo Masters dabei und schaffte damals als einziger Teilnehmer den Finalkurs. Die Free Solo Masters 2014 war die Premiere dieses Kletterevents. Damals war die Wand 16 Meter hoch und es nahmen insgesamt 60 Kletterer daran teil.

Hier noch ein YoutTube-Video der Free Solo Masters

 

Programm 2016:


Sonntag, 14. August 2016:

ab 15.00 Uhr: Startnummernausgabe und Trainingsmöglichkeit

Montag, 15. August 2016:
10.00 Uhr: Athletenbriefing
10.30 Uhr: Qualifikation I
13.30 Uhr: Qualifikation II
17.00 Uhr: Semifinale – Top 26
19.30 Uhr: Finale – Top 8
anschließend Siegerehrung und Aftecontest Party

Facts:
16 Meter hohe Kletterwand
großer Airbag
limitiertes Teilnehmerfeld

Startgeld: Euro 25,- pro Person


Preisgeld:

1. Rang 1.000€
2. Rang 500€
3. Rang 300€

 

Quelle und Beitragsfoto:

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EnglishGerman

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen