Highline Weltrekord am Kilimanjaro

Neues vom Berner Extrembergsteiger Stephan Siegrist: Highline Weltrekord! Er ist in 5.700 Metern Höhe am Kilimandscharo über eine Highline balanciert. Entstanden ist die Aktion zusammen mit der Outdoor-Marke Mammut, die den Profialpinisten aus der Schweiz schon seit vielen Jahren erfolgreich sponsert.

Hier ist das Video zum Stephan Siegrist Highline Weltrekord

Stephan Siegrist Highline Weltrekord

Die Aktion fand am Kilimanjaro in Afrika statt, wohin Siegrist mit dem Fotografen Thomas Senf und einer Reihe einheimischer Träger aufgebrochen ist, um mal wieder für Furore zu sorgen. Mit einer Leichtigkiet, die den Zuschauer in Erstaunen versetzt, balanciert Stephan Siegrist über die Highline in 5.700 Metern Höhe. Er hat damit einen Weltrekord aufgestellt und sichert sich damit einen Platz in den Geschichtsbüchern. Die Strecke, die es zu überwinden galt, betrug 20 Meter durch den Himmel über Afrika. Der bisherige Halter des Weltrekords im Highlinen ist Bence Kerekes: Bei ihm fand die Aktion in einer Höhe von 5.322 Metern statt. Er war damals in Indien. Der Stephan Siegrist Highline Weltrekord übertrifft ihn somit um ein paar hundert Meter.

Dabei ist die Aktion gar nicht mal überraschend bei Stephan Siegrist. Schließlich ist er auch schon über Highlines am Matterhorn und der Dufourspitze spaziert. Der Stephan Siegrist Highline Weltrekord ist da nur das – vorläufige – Tüpfelchen auf dem i. Die Herausforderung bei solchen Aktionen liegt insbesondere im mentalen Bereich: Wenn man lediglich mit einem dünnen Band gesichert ist und über eine schwindelerregend hohe Slackline balancieren soll, dann kann einem schon mulmig im Bauch werden.

Highline-Weltrekord von Stephan Siegrist am Kilimandjaro

Highline-Weltrekord von Stephan Siegrist am Kilimandscharo | By: Antonin Rémond

Eine spezielle Variante des Highlinen ist das Weglassen einer Sicherung mit Band. Stattdessen schnallt sich der Highliner einen Fallschirm um und im „Falle des Falles“ wird dann auf diesen zurückgegriffen. Dean Potter war einer der bekanntesten Highliner, die sich dieser Variante bedienen.

Stephan Siegrist ist neben seinen Aktionen auf der Highline auch für seinen herausragenden Leistungen als Extrembergsteiger bekannt: so hat er sich insbesondere an der Eiger Nordwand einen Namen gemacht, indem er beispielsweise neuen Routen eingeführt hat oder auch eine Besteigung in der Ausrüstung (Kletterseile, Schuhe, etc. alles im damaligen Qualitätsstandard) der Erstdurchsteiger der Eiger Nordwand vorgenommen hat.

 Quelle:

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EnglishGerman

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen