Ortovox Traverse 40 Review

3.2 / 5 Reviewer
{{ reviewsOverall }} / 5 (0 Bewertungen) Nutzer
Gewicht
Ausstattung
Preis-/Leistung
Der Ortovox Traverse 40 ist ein interessanter Rucksack für Mehrtagestouren. Der Rucksack mit 40 Liter Fassungsvermögen hat einen großen Reißverschluss an der Front. Damit kann man das Hauptfach vollständig öffnen. Der Ortovox Traverse 40 hat zudem ein Bodenfach, Seitentaschen und eine Deckeltasche.

Außerdem sind Hüftgurttaschen sowie Fronttaschen an dem Tourenrucksack vorhanden. Für stärkere Regengüsse ist der Ortovox Traverse 40 mit einer Regenhülle ausgestattet.  Der Wanderrucksack ist kompatibel mit einem Trinksystem und hat Kompressionsriemen. Außerdem ist er mit einem Brustgurt ausgestattet. Der Ortovox Traverse 40 ist mit einem verstärkten Rückensystem ausgestattet, was sich bei längeren Touren positiv bemerkbar macht. Zudem hat er das sogenannte Comfort Contact Rückensystem. Das sind Pads, die darauf abzielen, die Luftzirkulation zu optimieren. Im Sommer nehmen sie zudem die entstehende Feuchtigkeit gut auf. 

Fazit: Wer einen Tourenrucksack kaufen möchte, der für längere Touren geeignet ist, kann den Ortovox Traverse 40 in die nähere Auswahl nehmen. Er ist komfortabel und gut ausgestattet. Mit einem Gewicht von rund 1.400 Gramm gibt es allerdings noch leichtere Rucksäcke. 

Jetzt kaufen bei

Ortovox Traverse 40: Vor- und Nachteile

Gute Ausstattung
Gutes Tragesystem

Nicht der leichteste Rucksack

Produkteigenschaften

BezeichnungWert
EinsatzbereicheBergsteigen, Klettern
Volumen40
Gewicht1390
FächerFrontfach, Seitentasche, Deckeltaschen, Bodenfach
FeaturesRegenhülle
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verwandte Produkte

Ortovox Peak 35 Review

Volumen: 40 l

Gewicht: 1390 g

 

Funktional und robust, aber nicht sehr leicht

Der Ortovox Peak 35 ist aus 420D Manstar Nylon gefertigt. Das Material ist langlebig und robust und für einen Tourenrucksack gut gewählt. Das Rückenteil ist mit gepresster Wolle ausgestopft, was den Tragekomfort verbessert. So nimmt die Wolle Feuchtigkeit auf, wodurch der Rücken trocken bleibt. Hüftgurt und Schulterträger sind ergonomisch geformt. Ein Trinksystem kann man mit dem Ortovox Peak 35 ebenfalls nutzen. Der Tourenrucksack hat einen umlaufenden Reißverschluss, wodurch man immer schnell an das benötigte Material ran kommt.

 

Ebenfalls vorhanden ist ein Deckelfach mit Reißverschluss, eine Hüfttasche, ein Fach für Kartenmaterial und ein gesondertes Sicherheitsfach. Für Wintersportler ist der Rucksack auch interessant, da man Ski und Schneeschuhe daran befestigen kann. Der Ortovox Peak 35 eines der besseren Modelle in unserem Tourenrucksack Vergleich. Er ist robust, funktional und hat einen guten Tragekomfort. Das Einzige, was nicht optimal ist, ist das Gewicht: mit rund 1.400 Gramm gibt es da noch bessere Tourenrucksäcke.

 

Jetzt kaufen bei

Amazon* Bergfreunde* ebay*

*Werbung / Affiliate Links

Osprey Stratos 34 Review

Volumen: 40 l

Gewicht: 1390 g

 

Gutes Tragesystem, aber nicht der leichteste Rucksack

Der Osprey Stratos 34 ist ein Toploader mit einem AirSpeed Rückensystem. Es sorgt für eine gute Belüftung, wodurch man auch anspruchsvolle Touren gut absolvieren kann. Der Tourenrucksack hat Seitentaschen, ein Bodenfach und Hüftgurttaschen sowie Befestigungsmöglichkeiten für Eispickel oder Stöcke.

 

Der Osprey Stratos 34 ist mit einem Tragegriff ausgestattet, einem Brustgurt sowie mit einem Kompressionsriemen. man kann den Rucksack auch m ein Trinksystem erweitern. Falls es mal stärker regnen sollte, ist auch eine Regenhülle für den Tourenrucksack vorhanden. Der osprey Stratos 34 ist ein solider rucksack mit einem guten Tragesystem und einem intelligenten Design. Er könnte jedoch leichter sein.

 

Jetzt kaufen bei

Amazon* Bergfreunde* ebay*

*Werbung / Affiliate Links