Scott Speedguide 80 Review

Scott Speedguide 80 Review

4.2 / 5 Reviewer
{{ reviewsOverall }} / 5 (0 Bewertungen) Nutzer
Gewicht
Fahrverhalten
Preis/Leistung
 

Wenn Du einen Tourenski kaufen möchtest, der leicht ist und gute Fahreigenschaften mitbringt, dann könnte der Scott Speedguide 80 ein interessantes Modell für Dich sein. Er bringt pro Paar ungefähr zwei Kilo pro Paar auf die Waage ist damit für einen Nicht-Wettkampfski wirklich relativ leicht. 
 
In der Abfahrt kommt sein durchgängiger Holzkern mit Korkeinlage zum Tragen, welcher mit Seitenwangen ausgestattet ist. Hinzu kommt eine Carbon-Verstärkung. So bekommt der Scott Speedguide 80 ein genaueres Verhalten in der Abfahrt und lässt sich gut kontrollieren. 
 
Bei dem Ski handelt es sich um einen Tip-Rocker. Leider gibt es ihn nur in zwei Varianten, nämlich 152 cm und 160 cm. Sein Radius beträgt in der kürzeren Version 15 Meter bzw. 16 meter in der längeren Variante. 
 
Fazit: Zusammenfassend kann man sagen, dass der Speedguide für geschwindigkeitsorientierte Tourengeher nicht uninteressant ist. Er ist relativ leicht und hat ordentliche Fahreigenschaften. Längere Touren, bei denen es aufs Gewicht ankommt, sind damit gut zu meistern. Für Racing-Teilnehmer gibt es aber bessere Modelle
scott speedguide review

Jetzt kaufen bei..

*Werbung / Affilate Links

Scott Speedguide 80: Vor- und Nachteile

  • Sehr leicht
  • Für Freunde höheren Tempos
  • Für Wettkämpfe ungeeignet

Produkteigenschaften

Bezeichnung Wert
Einsatzbereiche
Skifahren, Skitour
Gewicht
1900 g
Konstruktion
Tip-Rocker, Holzkern, mit Seitenwange,
Features
Carbon-Verstärkung
Länge (cm) Taillierung (mm) Radius (m)
152
116 | 78 | 102
15
160
118 | 80 | 104
16
||
Erfahrungsberichte Gib Deine Bewertung ab

Be the first to leave a review.

Akzeptiert
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Gib Deine Bewertung ab

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

Datenschutz Ich stimme zu, dass die von mir getätigten Angaben, sowie der von mir angegeben Kontaktdaten, zwecks der Leistungserbringung und für den Fall von Rückfragen gespeichert werden. Des Weiteren nehme ich zur Kenntnis, dass die von mir getätigten Angaben nicht ohne Einwilligung an Dritte weitergegeben werden. Außerdem habe ich die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiere diese.

Verwandte Produkte

Dynastar Pierra Menta Review

dynastar pierra menta review

Skifahren, Racing

Gewicht: 1290 g

 

Wer beim Skitourengehen schnell sein will, wird beim Kauf darauf achten, dass das Modell möglichst leicht ist und ein schnelles Fahrverhalten aufweist. Der Dynastar Pierra Menta ist in diesem Zusammenhang nicht uninteressant. So wiegt das Paar lediglich rund 1.300 Gramm. Im Inneren ist er mit einem Divinicell-Core ausgestattet.

 

Als Verstärkung kommt die C-Ply Karbonfaser Technologie zum Einsatz. Das Ergebnis ist eine höhere Wendigkeit des. Wer einen Tourenski kaufen will, mit dem sich auch mal ein Rennen bestreiten lässt, kann den Dynastar Pierra Menta definitiv in die nähere Auswahl nehmen. Für Anfänger ist das Modell eher nicht zu empfehlen.

 

Jetzt kaufen bei

Amazon* Bergzeit* ebay*

 

*Werbung / Affiliate Links

Zum Produkt »

Völkl BMT 90 Review

völkl bmt 90 review

Skifahren, Skitour, Freeride

Gewicht: 2500 g

 

Der Freeride-Tourenski Völkl BMT 90 ist vor allen Dingen für die Abfahrt ausgelegt. Mit rund 2.5 Kilo ist er für aufstiegsorientierte Tourengeher eher zu schwer. Um den Aufstieg dennoch etwas zu erleichtert hat Völkl den BMT relativ schmal konzipiert.

 

Er kommt mit einer Full Carbon Jacket Ummantelung daher, welche schnee- und eisabweisend ist. Wer einen Tourenski kaufen möchte, welcher insbesondere bei der Abfahrt punktet, kann den Völkl BMT 90 durchaus in die nähere Auswahl nehmen.

 

Jetzt kaufen bei

Amazon* Bergzeit* ebay*

 

*Werbung / Affiliate Links

Zum Produkt »

Völkl VTA 80 Review

völkl vta 80 review

Skifahren, Skitour

Gewicht: 1900 g

 

Der Völkl VTA 80 ist ein relativ leichter Tourenski. So wiegt er pro Paar weniger als zwei Kilo. Möglich ist das durch eine Kombination aus einem Tourlite Holzkern und VTA Superlite Outline. Im Kern kommen drei Holzarten zum Einsatz: Paulowine, Pappel und Birke. Das Ergebnis ist ein Tourenski, der trotz seines relative niedrigen Gewichts eine gute Stabilität mitbringt.

 

Im Tiefschnee hat der Tip-Rocker aufgrund seiner Konstruktion einen hohen Auftrieb. Seine Schwungauflösung ist ebenfalls ganz gut. Wer Tourenski kaufen möchte, die gute Allround-Eigenschaften haben, kann den Völkl VTA 80 in die nähere Auswahl nehmen. Es ist jedoch nicht gerade der schnellste Ski.

 

Jetzt kaufen bei

Amazon* Bergzeit* ebay*

 

*Werbung / Affiliate Links

Zum Produkt »